FTTH was ist das?

FFTH, das Glasfasernetz!

Mit der Abkürzung FTTH wird das Verlegen von Glasfaserkabeln bezeichnet. FTTH ( Fibre to the Home)sind Kabel, die meist bis in die Wohnung bzw. Haus reichen, um beispielsweise eine schnellere Internetverbindung zu ermöglichen. Das Verlegen des Kabel innerhalb des Hauses bezeichnet man jedoch als FITH ( Fibre in the Home).

Glasfasernetze werden nicht direkt zum Verbraucher gelegt, sondern sind meistens nur das Hauptmedium, mit dem sämtliche Daten übertragen werden. Das letzte Stück, welches direkt zum Verbraucher in das jeweilige Haus oder Wohnung führt, besteht aus Kupfer-Doppeladern. Beim Übergang von Glasfaserkabel in Kupferleitung wird das ankommende optische Signal in ein elektrisches Signal umgewandelt.

Da jeder nun mal nach einer immer schnelleren Internetleitung strebt, wird das letzte Ende der optischen Leitung immer näher an den eigenen Anschluss installiert.

Solche Glasfasernetze wurden schon bereits Anfang der 90-iger Jahre von der deutschen Telekom verlegt und erfreuen sich nun wieder immer mehr an Beliebtheit.

Höhere Bandbreiten sind jedoch nur ein Vorteil von so genannten Glasfasernetzen. Da bei einem Glasfasernetzwerk die teuren Kupferkabel wegfallen, ist der Betrieb und die Nutzung viel billiger als zuvor. Außerdem kann man mit Glasfaserkabeln eine viel höhere Entfernung zum Kunden hin überbrücken als bei einer herkömmlichen DSL Leitung. Ein Glasfaseranschluss funktioniert zudem ganz ohne Strom, so dass keine Kosten an Strom bei einem Ausfall oder ähnliches anfallen.

In diesem Jahr haben sich die deutsche Telekom und die Deutsche Annington zusammengeschlossen. Die deutsche Telekom schließt sämtliche Annington-Immobilien an das Glasfasernetz an. Somit werden diese Wohnungen eines der modernsten Netzwerke nutzen können, die es zurzeit auf den Markt gibt. Die deutsche Telekom gewinnt durch diese Partnerschaft bis zu 40.000 neue Kunden, die vorher an ein gewöhnliches Kabelnetz angeschlossen waren.

Eines steht auf jeden Fall fest, nämlich das ein Glasfasernetzwerk auf jeden Fall ein Schritt in die richtige Richtung ist, denn dadurch ergeben sich ausschließlich viele Vorteil.

Bild: escapechen  / pixelio.de

Vorheriger Eintrag:

Nächster Eintrag: